Nachhaltig Geld sparen

So schonen Sie die Umwelt und sparen gleichzeitig Geld

Immer mehr Menschen legen der Umwelt zuliebe Wert auf einen ressourcenschonenden Lebenswandel. So achten viele verstärkt darauf, dass die von ihnen gekauften Produkte aus umweltfreundlicher Herstellung stammen. Doch eine solche Lebensweise schlägt sich auf den Geldbeutel nieder – oder nicht? Ihre Volksbank Enniger-Ostenfelde-Westkirchen eG zeigt Ihnen, wie Sie die Umwelt schützen und dabei nachhaltig Geld sparen können.

Nachhaltig Geld sparen

E-Mobilität

Wer den Begriff E-Mobilität hört, denkt meist sofort an elektrisch betriebene Automobile. Zwar zeichnen sich Elektrowagen durch ihre Umweltfreundlichkeit aus, doch sind die Anschaffungskosten für viele zu hoch. Eine günstige Alternative stellen E-Scooter dar. Seit dem Sommer 2019 bieten unterschiedliche Verleihe mit ihren stromgetriebenen Rollern die Möglichkeit, sich abgasfrei innerhalb von Städten fortzubewegen. Ob Stadtrundfahrt, Arbeitsweg oder ein Besuch bei Freunden – mit einem durchschnittlichen Preis von 15 bis 25 Cent die Minute legen Sie Strecken kostengünstig und klimafreundlich zurück. Das Mieten erfolgt ähnlich wie beim Carsharing bequem per App.

Nachhaltig sparen durch Energieeffizienz

Mit den richtigen Maßnahmen können Sie auch bei sich zu Hause nachhaltig Geld sparen. Bei unzureichend isolierten Immobilien zum Beispiel lohnt sich eine Wärmedämmung. Zwar ist der Umbau kostspielig, doch senken Sie auf lange Sicht Ihren Energieverbrauch und somit auch Ihre Kosten. Zudem gibt es die Möglichkeit, statt des häufig genutzten Kunststoffs ökologischere Baumaterialien zur Dämmung zu verwenden und damit zusätzlich zum Umweltschutz beizutragen.

Auch eine veraltete Heizungsanlage verbraucht viel Energie und stößt außerdem reichlich CO2 aus. Ein Austausch durch ein energieeffizienteres Modell wirkt sich nicht nur positiv auf Ihren Geldbeutel aus, sondern leistet auch einen Beitrag zum Umweltschutz. Darüber hinaus fördert der Staat oftmals Maßnahmen, die dem Klimaschutz dienen. Wie Sie staatliche Fördermittel erhalten können, erfahren Sie bei Ihrer Volksbank Enniger-Ostenfelde-Westkirchen eG.

Grüner Strom

Leisten Sie einen weiteren Beitrag zum Klimaschutz, indem Sie zu einem Ökostrom-Anbieter wechseln. Deren Strom stammt aus erneuerbaren Energiequellen, verkleinert damit Ihren CO2-Fußabdruck und ist in der Regel kostengünstiger als die örtliche Grundversorgung. Durch Ökostrom entstehen bis zu 90 Prozent weniger Emissionen als bei der Stromerzeugung durch Erdgas oder Kohle. Achten Sie bei den Anbietern auf Ökostromsiegel wie das "Geprüfter Ökostrom"-Zertifikat vom TÜV-Nord. Wenn Sie zusätzlich eine Photovoltaik- bzw. Solarzellenanlage auf Ihrem Dach anbringen, können Sie sogar selbst Strom günstig erzeugen und nutzen.

Nachhaltige Geldanlagen

Ein umweltbewusstes Konsumverhalten muss sich nicht auf die Produktauswahl im Supermarkt beschränken. Möchten Sie Ihr Geld anlegen, steht Ihnen auch in der Finanzwelt eine große Auswahl an nachhaltigen Investitionsmöglichkeiten zur Verfügung. Eine beliebte Option sind Fonds, deren Anlagen klar definierten ökologischen, sozialen und ethischen Kriterien entsprechen. Das heißt, sie investieren nur in Unternehmen, die nachhaltig und verantwortungsvoll handeln. Ausgeschlossen sind zum Beispiel Unternehmen aus der Rüstungsindustrie oder Atomenergie-Erzeuger.

Hinweis auf Beratung: Dieser Artikel gibt nur Anregungen sowie kurze Hinweise und erhebt damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Informationen können eine persönliche Beratung durch einen Berater bei Ihrer Bank, Ihren Versicherer oder einen Rechtsanwalt nicht ersetzen.

Zuletzt aktualisiert am 1. Oktober 2019